Black-Sticks Embrach
, Kübler Thomas

Spielbericht für 9./10. Oktober

Am Samstag spielten unsere Herren1 die zweite Meisterschaftsrunde in Winterthur das "Derby wo di ganzi Stadt drüber redt" gegen Rychenberg II. Die Ankündigung im HCR-TV war imposant und unser Sieg ebenfalls.
Weitere Details wie gewohnt im hervorragenden "Mätschbricht" von Edy Scharf...
\_.
Am Sonntags wurde dann am Rennweg in Winterthur eine Doppelrunde gespielt. Das Damen-Team musste sich im ersten Spiel knapp geschlagen geben. Im zweiten Spiel kam es zu spannenden Schlussminuten mit einer Führung unsererseits, endete dann aber leider noch in einem Unentschieden.
\_.
Die Junioren A reisten dezimiert an die erste Runde, da ein Teil des Teams im Flieger nach Fuerteventura sass. Die Mannschaft gab jedoch alles, was aber leider nicht reichte gegen zwei Teams, bei welchen fast jeder Spieler ein Kopf grösser war und uns aufzeigten, dass im A mit härteren Bandagen gekämpft wird. Vielleicht hätte auch der Schiedsrichter etwas mehr für Ordnung sorgen sollen, doch sein Übername ist definitv nicht "Adlerauge". Im ersten Spiel gab es eine richtige Klatsche, dafür konnten wir uns im zweiten Spiel steigern, mussten jedoch mit Ausfällen kämpfen und verloren schlussendlich auch dieses, wenigstens weniger hoch.
\_.
📸 Herren1: @sportfotografie.aeschimann
📸 Junioren A: Tina Manfreda
\_.
#resultate #meisterschaft #herren1GF @hcrychenberg #damen #juniorenA #uhcbse #uhcblacksticks #unihockey #blacksticks #embrach #floorball